Wie funktioniert der Rückkehrprozess?

Wie funktioniert der Rückkehrprozess?

Mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Bestellnummer können Sie Ihre Rücksendung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt registrieren. Sobald Ihre Rücksendung eingeschrieben ist, erhalten Sie mit der Post einen Rücksendeaufkleber. Mit diesem Rücksendeaufkleber können Sie Ihr Paket an eine DHL-Stelle in Ihrer Nähe zurücksenden. Die Rücksendekosten gehen zu Ihren Lasten.
Wir setzen alles daran, Ihren Auftrag zu Ihrer Zufriedenheit auszuführen. Sie haben eine gesetzliche Bedenkzeit von 14 Tagen, um das Produkt ohne Angabe von Gründen zurückzugeben, beginnend mit dem Tag des Erhalts des Produkts. Sie haben ab dem Zeitpunkt der Benachrichtigung über die Rückgabe 14 Tage Zeit, um das Produkt legal zurückzugeben. Das Produkt kann nur unbenutzt und in der Originalverpackung mit dem Rückgabeformular zurückgegeben werden. Die Gutschrift erfolgt innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Erhalt Ihrer Rücksendung:

  • 100% für ein Produkt im Neuzustand.
  • 75%, wenn die Verpackung beschädigt ist. Bitte beachten Sie, dies ist nur die Originalverpackung, nicht der Versandkarton!
  • 0%, wenn das Produkt defekt ist und ohne Rücksprache mit dem Kundendienst zurückgegeben wurde.

Der Unternehmer erstattet alle vom Verbraucher geleisteten Zahlungen, einschließlich der vom Unternehmer für die zurückgesandte Ware in Rechnung gestellten Versandkosten, unverzüglich, jedoch innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag, an dem der Verbraucher ihn über den Rücktritt in Kenntnis gesetzt hat. Sofern der Unternehmer nicht anbietet, das Produkt selbst abzuholen, kann er warten, bis er das Produkt erhalten hat oder bis der Verbraucher nachweist, dass er das Produkt zurückgegeben hat, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt. Der Gewerbetreibende verwendet das gleiche Zahlungsmittel, das der Verbraucher für die Rückerstattung verwendet hat